Service in der „A-Klasse“

Das „Austria Gütezeichen“ ist der Beleg für die hohe Servicequalität der Immobilienverwaltung bei Alpenland. Und zugleich der Auftrag, immer noch besser zu werden. 2015 wurde das „Austria Gütesiegel“ feierlich an die Immobilienverwaltung von Alpenland überreicht. Als eine von erst 13 Hausverwaltungen in Österreich – und als allgemein anerkanntes Qualitätszertifikat, das Alpenland sich hatte hart erarbeiten müssen.

2016 und 2017 fanden die Überprüfungsaudits durch die Quality Austria statt.

Die aufwendige Vorbereitungsphase hatte sich zu einer wahren Qualitätsoffensive entwickelt: Neue Teamstruktur und einheitliche Standards für die regelmäßigen technischen Überprüfungen der Wohnhausanlagen. Eine 24-​Stunden-​Hotline im Fall von technischen Gebrechen. Weitere Verbesserungen in der Arbeitsausstattung und in der Weiterbildung der Mitarbeiter. So beruhigend das „Austria Gütezeichen“
für Kunden ist, so wenig lädt es bei Alpenland selbst zum Ausruhen ein. In Re-​Audits hat das Unternehmen laufend den Beweis zu erbringen, dass es die geforderte Qualitätshöhe für das Gütezeichen hält. Das nächste Feintuning spielt sich gerade im Telefonsystem ab: für eine noch effizientere und servicefreundlichere
Entgegennahme der Kundenanrufe, die jeden Tag bei Alpenland eingehen.

Am 19.​5.2015 fand die Verleihung des Gütezeichens für die Immobilienverwaltung durch den Geschäftsführer der Quality Austria, TR Ing. Viktor Seitschek statt.